Apr 12, 2024 | Lieblingsmarke

2030* recherchiert deine Lieblingsmarke – Traumauto

now •

Und schon kommen die Ergebnisse der letzten 2030* Lieblingsmarke-Recherche angerast 🚗.

Anfang der Woche haben wir euch gefragt, was euer Traumauto ist, um uns mal die Autohersteller unter die Lupe zu nehmen.

Unter anderen sind eure Traumautos ein BMW Cabrio, VW Karmann Ghia, VW T-ROC oder Kia Sportage Spirit. Auch habt ihr uns die Marken genannt, die ihr liebt: Tesla, Jaguar und Alfa Romeo.

Jetzt wollen wir euch natürlich auch sagen, wie viele weibliche Personen in den Geschäftsführungen sind ! Ihr könnt euch aber bestimmt schon ausmalen, wie diese Branche aufgebaut ist …😐

Tesla hat in Deutschland 3 Männer und keine Frau in der Geschäftsführung, während die Gruppe um Elon Musk 4 Männer und keine Frau im Management hat 🤨.
Übrigens, Tesla hat jahrelang ihre Diversity Daten unter Schluss gehalten und erst letztes Jahr nur unter massiven Druck von Shareholders ihre Daten preisgegeben. Auch auf der Senior Management Ebene sieht es bei Tesla für Frauen nicht gut aus. Vielleicht ist Tesla doch nicht so fortschrittlich, oder ? 🤔

BMW mit Sitz in München hat 6 Vorstandsmitglieder, davon eine Frau, nämlich Ilka Horstmeier. Das sind 17%. Nur eine Frau unter 6 ist nicht genug, aber immerhin etwas !

Jaguar, das zu Tata Motors Group aus Indien gehört, ist genauso aufgestellt: Es gibt 6 Personen in der Geschäftsführung, von der eine, eine Frau ist: Aarthi Subramanian.

VW, das zur gleichnamigen Volkswagen AG gehört, weist von 9 Personen in der Führungsrolle nur eine Frau auf: Hauke Stars. Das sind in Prozent ausgedrückt nur 11% 😒.

KIA, welche zur Hyundai Gruppe in Südkorea gehören, haben 5 Männer und gar keine Frau im Vorstand 🥴.

Alfa Romeo ist ein italienischer Automobilhersteller, der zu Stellantis in den Niederlanden gehört. In Deutschland ist ein Mann der CEO, die Stellantis Gruppe hat 33 Mitglieder im Executive Board, davon 5 Frauen. Das sind auch nur 15%.

Also: 6 Autohersteller, 4 davon haben Frauen in der Geschäftsführung, aber keine Hersteller hat nur annähernd 50% !

Schade, dass Frauen so unterrepräsentiert sind ! Frauen sollten viel mehr Präsenz haben, da wir eine große Käuferschaft sind, und auch unsere Anforderungen an die Autos haben, die wir kaufen.

Kennt ihr Automobilhersteller, in denen mehr Frauen in Führungspositionen am Steuerrad sitzen ? Lasst es uns wissen !

#2030agenda #sdg5 #2030lieblingsmarke #chancengleichheit #supportingwomeninbusiness #femalefounders #femaleleadership #unternehmerinnen #sichtbarkeit #diversitymatters #strongertogether #heforshe

0 Kommentare

Autor*in

Fiona Ruff

Fiona Ruff

Co-Founder 2030*

Mehr Beiträge

2030* recherchiert – Schokolade

2030* recherchiert – Schokolade

Wir sind wieder zurück, mit Teil 10 unserer Supermarkt-Recherche 🥳 Heute geht es um unser Lieblingsprodukt: Schokolade! Mit unserer Supermarkt-Recherche klappern wir die Regale im Supermarkt ab und schauen, wie viele Frauen in Führungspositionen es bei den...

2030* recherchiert – Chips & Nüsse

2030* recherchiert – Chips & Nüsse

Was darf bei einem gemütlichen Netflix Abend nicht fehlen ? Natürlich, Chips und Nüsse 🤤.  In Teil 9 unserer Supermarkt-Recherche geht es um unsere Lieblingssnacks beim Serien-Marathon. Wir haben mal wieder untersucht, wie es mit weiblichen Führungskräften in...

2030* Supermarkt Recherche in SHE works!

2030* Supermarkt Recherche in SHE works!

Whoopie!! 🤩 Unser erster Beitrag in SHE works! Das Wirtschafts- und Karrieremagazin für Frauen. Wir haben eine neue Kooperation mit SHE works! und dürfen die Ergebnisse unserer Recherchen in dem Magazin regelmäßig veröffentlichen. In der aktuellen Ausgabe zeigen wir...